20. Faaseboozeball der Wohltätigkeitsbühne 1920 Quierschied sorgte für beste Stimmung beim närrischen Publikum!

ph/ März 6, 2019

Am Fastnachtsamstag veranstaltete die Wohltätigkeitsbühne ihren
20. Faaseboozeball in der „Alten Näherei“.

Tanz der Vampire

Am Fastnachtsamstag veranstaltete die Wohltätigkeitsbühne ihren 20. Faaseboozeball in der „Alten Näherei“. Anlässlich dieses Jubiläums boten unsere Aktiven mit ihren Darbietungen dem Publikum einen Rückblick über die vergangenen Jahre. Moderator Florian May begrüßte die närrische Schar und führte souverän durch das Programm. Eröffnet wurde dieses mit einem Line Dance – Medley von den Dancing Wolves.
Für ausgelassene Stimmung sorgte Rebecca Stefanuti mit dem von ihr live gesungenen Pur-Medley und dem Lied „Wie schön du bist“. Auch Jochen Weber präsentierte ein live gesungenes, humorvolles „Loblied auf die Schwiegermütter“, begleitet wurde er von Nickolas Barbian.
In unserer Playbackshow erschien in diesem Jahr die legendäre Rockgruppe Queen. Außerdem besuchte uns die Kölner Band Brings und brachte mit ihrem Medley den Saal so richtig in Karnevalsstimmung. Nicht zu vergessen Ralf Bendix mit dem Babysitterboogie. Auch Mireille Mathieu und Mika mit den „Big Girls“, sowie die Gruppen Bananarama und die Preluders sorgten ebenfalls für gute Laune beim närrischen Publikum.
In gewohnter Manier trieben alle unsere Büttenredner: Das Ähn unn das Anner,  Heinz und Erna , Vater und Sohn und Franz und Sissi mit Hofmarschall  dem närrischen Publikum die Lachtränen in die Augen.
Unser Männerballett sorgte mit seiner Darbietung der „Blues Brothers“ für Hochstimmung. Humorvoll und klassisch zugleich war der Auftritt  zweier Balletttänzer mit ihrem„Handtuchtanz“.
Für den krönenden Abschluss und absoluten Höhepunkt unseres Programms sorgten unsere Aktiven mit ihrem erstklassigen Show-Medley.
Sie begeisterten das Publikum mit einer tollen Tanzleistung und Darstellung.
Danach startete die närrische Schar noch einmal durch und unsere DJ`s Manu und Fabi sorgten mit ihrer Musik für eine volle Tanzfläche. So tobte der Bär bis in die frühen Morgenstunden. Ein Dank an alle Helfer in der Technik, vor und hinter der Bühne, außerdem dem Team der „Alten Näherei“ und an die Vereinigte Volksbank eG.
Es war ein toller Abend mit einem super Publikum!
Bis zum nächsten Mal, Alleh Hopp!

Hier geht’s zu den Bildern.

Share this Post